Jetzt mit E-Mobility starten

Umweltministerium fördert 45% der Mehrinvestitionskosten!
InitiativE-BW für Unternehmer mit Pioniergeist

Kazenmaier Fleetservice ist Leasingpartner der InitiativE-BW.

Die InitiativE-BW richtet sich an Unternehmer und Unternehmen in Baden-Württemberg. Die Projektpartner Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), e-Motion Line und Kazenmaier Fleetservice wollen in einem breit angelegten Forschungsprojekt den klimaökologischen Einfluss und das Nutzerverhalten in neuen Elektrofahrzeug-Flotten in Baden-Württemberg erforschen, um daraus Erkenntnisse über den wirtschaftlich sinnvollen Einsatz dieser Fahrzeugkategorie zu gewinnen.

Im Rahmen des Projekts, sollen Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg dafür gewonnen werden, elektrisch oder teilelektrisch betriebene Fahrzeuge in ihre Fahrzeugflotten aufzunehmen und für einen begrenzten Zeitraum mit Messtechnik des DLR auszustatten. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erleichtert den Unternehmen den Einstieg in die Elektromobilität mit beachtlichen Förderbeträgen von zwischen 4.000 € und 15.000 €. Die Maßnahme ist bis 2016 begrenzt.

Privilegien für Elektrofahrzeuge
Mit Inkrafttreten des Elektromobilitätsgesetzes dürfen Elektrofahrzeuge in Innenstädten kostenlos parken und die Busspuren benutzen. Allerdings können Städte bei sehr dichtem Verkehr Nutzung der Busspuren zeitlich begrenzt untersagen. Den Gesetzestext  können Sie hier lesen oder herunterladen


Unternehmerinformation zur InitiativE-BW
Elektromobilitaetsgesetz (EmoG)

Zurück zur Übersicht
 





Tanken
Kraftstoffkosten steuern
Steuern Sie aktiv Ihre Kraftstoffkosten. Wir unterstützen Sie mit tagesaktuellen Preisinformationen und Beratung zu strategischen Maßnahmen. mehr...


eServices


Fahrtenbuch oder 1% - Pauschale?
Elektronische Helfer im Fahrzeug... mehr...